Bonus für Zusendung Deiner Rezension zu Band 1

Bonus für Deine Rezension zu Band 1 – Leben unter Neptun

Leben unter Neptun – Einleitung

Download

Leben unter Neptun – Die Übung mit Musik

Download

 

Leben unter Neptun – Die Übung ohne Musik

Download

Wie haben Dir die Übungen gefallen? Wie gefiel es Dir besser? Mit Musik, oder ohne? Schreib einfach in einen Kommentar, was Du erlebst und erfahren hast! Alexander antwortet Dir gern!

2 thoughts on “BoRe1

  1. Renate Janzen sagt:

    Danke Alexander,

    für die Erklärung und die Übung mit dem Herzen,
    ich habe gleich mit gemacht bei der ersten Übung mit Musik,
    mit Dir vor dem Computer….
    in den Garten gehe ich später und werde sie dort an meinem
    Baum wiederholen.

    Für mich ist die Übung ohne Musikbegleitung tiefer gehend,
    so fühle ich (im Garten) den Windhauch, den Baum und
    sein Flüstern und kann mir das Ganze viel besser vor-
    stellen.

    Der Gedanke, welche Wesen wir einmal waren und wie
    gigantisch die Natur dieser Erde, die Bäume und sie
    bewegten sich, wie wir tanzend, schreitend……

    weckt Wehmut, wir waren die Welt in der Welt.

    • Danke für Deine Rückmeldung, liebe Renate!

      Ich arbeite auch lieber ohne Musik und mit meinem Baumfreund hier in meinem Garten. Aber für viele Menschen sind eben geführte Meditationen mit Musik gewohnter. Deswegen wollte ich gern beides zur Verfügung stellen.

      Oh ja, unser Ursprung in den 12 ersten Menschen ist eine gewaltige Kraftquelle. Und natürlich auch mit Trauer und Wehmut gepaart. Aber auch das ist wunderbar, denn zum ersten Mal fühlen wir dann die Trauer über das, was wir einst waren und verloren haben.

      So können wir heute unsere Selbstwerdung systemisch geklärt angehen.

      Wenn wir nicht wissen, woher wir kommen und was passiert ist, bleibt der Schmerz diffus. Wenn wir den Schmerz kennen, können wir ihn auch anerkennen und heilen. So können wir dann weiter wachsen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*